beach-5182349_1920.jpg

Wandern mit Radikaler Aufgabenteilung

Cornwall Anfang Mai 2021

WANDERN DURCH MALERISCHE LANDSCHAFTSABSCHNITTE

Auf der Hinfahrt vom Flughafen London nach Cornwall fahren wir für eine Nacht an den

Kraftplatz Glastonbury (Avalon) und besuchen dort die heilige Quelle und das mystische Tor.

Dann geht es an die wunderschöne und dramatische Atlantikküste im Westen Cornwalls.

Wir folgen einem Teil des längsten und spektakulärsten nationalen Wanderwegs in Großbritannien um Land’s End herum - der westlichsten Spitze Großbritanniens.

Wir wandern über kilometerlange Sandstrände, durch abgelegene Buchten und entlang abgeschiedener Klippen, während wir Seehunde, Riesenhaie, Delphine und vielleicht sogar Walen erleben dürfen.

Wir genießen frischen Fisch, Pasteten und Eiscreme aus Cornwall und entdecken kornische Ortsnamen (Weißt Du was „Zawn a Bal“ heißt?), während wir idyllische Dörfer in dieser „keltischen Nation“ besuchen. Wir wandern drei Tage (mit Gepäcktransfer) von Hotel zu Hotel , machen einen Tag Pause mit Entspannung und lassen auf uns zukommen was ansteht. Dann wandern wir weitere zwei Tage.

Durchschnittliche Tagesstrecke: 12 - 18 km.

scones-429766_1920.jpg

Frühjahrswanderung Anfang Mai 2021: 

Jeder erhält mit seiner Anmeldung die von mir zugewiesene Aufgabe. 

Damit hat jeder Mitreisende eine Aufgabe der er/sie sich widmet und trägt so zur Gemeinschaft und seiner eigenen Entwicklung bei.

Die Aufgabe hat etwas mit deiner ganz eigenen Qualität zu tun und damit, was Du mühelos in die Gruppe einbringen kannst.

 

So genießen wir eine Gemeinschaft in Freude und gegenseitiger Wertschätzung.

street-4436348_1920.jpg

infos

Gesamtreisedauer: acht Nächte und sieben Tage. Strecke und Preis wird demnächst bekannt gegeben. Was Du brauchst: Einen Tagesrucksack, gute Wanderschuhe, moderate Fitness, Humor und einen Badeanzug/Bikini/Badehose.

water-3119563_1920.jpg

Feedback von Indira S. über die letzte Wanderung durch die Julischen Alpen in  Slowenien